EBONJI

"Fighting together to eradicate underdevelopment"

EBONJI WASSERPROJEKT 2017/2018

SAUBERES TRINKWASSER FÜR EBONJI - TOMBEL IN KAMERUN

Ebonji ist eine Kleinbauerngemeinde zirka 45km von Tombel in der Süd-Westregion von Kamerun mit zirka 15.000 Einwohner. Die gemeinde liegt am Fuß der Berge ``Kupe - Muanenguba´´ mit seine Schwarzen Erdboden von Volkanstein. Die Einheimische der Gemeinde sind die Bakossis ein an der Küste lebenden Völker von Kamerun. Dort war der Siedlung von Plantage arbeiter als Kamerun als deutche Kolonie und dann als englische Kolonie war. Ebonji hat bis heute keine zugang zum sauberes Trinkwasser. Die Bewohner mussen mindestens bis Zirka 2km laufen um schmütziges Wasser vom Fluss zu holen. Mit unser Partner GIC AGRIELBAB in Kamerun haben wir in Ebonji im Jahr 2016 die Gebietbesichtigung gemacht nach Einladung von das existierende Wasserkomitee, ´´Ebonji Development and Water Committee ´´ in der Gemeinde, die Wassersituation analysiert. Wir waren den Ganzen Tag von 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr im Wald um die beste Wassequelle zu finden zusammen mit Mitglieder des Entwicklungskomitees gegrundet für die Durchführung von Entwicklungprojekte in der Gemeinde. Ebonji hat zahlreiche Institutionen wie Schulen, Kirchen und Verwaltungsbüros von der Regierung. Jeder Bewohner ist aktiv in der Entwicklung der Gemeinde. Vor Ort in Dezember 2016 enscheiden wir von der Verein gemeinsam mit das Wasserkomitee vor Ort Lösung für das Wasserproblem zu suchen. Das "Water Committee" vor Ort soll für die Projektüberwachung und Kontrolle Zuständig und übernimmt die Einführung von Nachhaltigkeitsstrategien nach Fertigstellung des Baus. PERSPECTIVES KAMERUN e.V. organisiert die Finanzierung die der Gemeinde nicht Aufbringen können nach so viele Jahren, Durchführung, Überwachung, und die Kontrolle der Nachhaltigkeitsstrategien.

Wir wollen einen Wassergewinnungsprojekt mit Schulung von freiwilligen durchführen unter den ,,Sustainable Development Goals´´ durch Filtrierung, Reinigung und Desinfizierung von schmütziges Wasser um das Wasser trinkbar zu machen. Danach Speicherung in einem Bettonwassertank, von dort Weiterleitung des Trinkwassers in PVC-Druckröhren ohne einsatz von Wasserpumpe oder mechanische Hilfsmittel bis in der Gemeinde von Ebonji. Verteilt über gesamt 17km von der Wasserquelle im Wald entlang der Hauptstrassen um die Schule und Krankenstation in der Gemeinde zu Erreichen. Um alle teile der Gemeinde erreichen zu können, bauen wir den wasserspeicher auf ein kleinen Gehugel 250m über Meerespiegel um mehr Druck durch gefälle zu erzielen. Die Gemeinde liegt etwa tiefer als die Wasserquelle. Bei dieses ,,Wassergewinnungspojekt´´ verwenden wir einfacher lokale Baumaterial wie Sand, Stein und Kies in verschiedenen Größe und verpakt in unterschiedliche Schichten um Schmütziges Wasser zu Reinigen und filtrieren. Dazu kommt auch Holzohle um das fitriertes Wasser intensive keimfrei und Geruchlos zu Desinfizieren. Dabei bleibt das Ökosystem Erhalten. Für den Bau der ausgewählte Wasserquelle zirka 2km von der Gemeindrand, Wasserspeicher, und Verlegung von PVC-Drückröhren von der Wasserquelle bis in der Gemeinde mit Verteilung in alle Hauptstrassen brauchen wir 63.195,39 Euro. Nach der Modernizierung der Wasserquelle und Verlegung der Röhrleitungen, werden die Bewohnern nicht mehr schmütziges Wasser über Bamboo Röhren oder schmütziges Flusswasser holen, sondern von Wasserhähne vor der Haustür.

 

Um einen Eindruck von der Situation vor Ort zu bekommen, können Sie sich die Bilder in unserer Galerie vom fertigen Projekte anschauen. Ausgelistet mit Projekts Ort und Datum . Rechts auf diesem Bildschirm.

Saberes Trinkwasser für Ebonji in Kamerun Projektdurchführung 12.10.2017 – 07.07.2018

Das Projekt in Ebonji in der nähe von Tombel in der Südwest Region von Kamerun haben wir Anfang Oktober 2017 mit der Durchführungsplanung angefangen. Am 21 Dezember 2017 waren wir vor Ort um das Projekt zu starten. Wir Erzählen die Bewohner wie das Gremium von BINGO! Projektförderung und das Gremium von der Stiftung ,,Wasser für die Welt´´ das Projekt finanziell Unterstützen und die Teilfinanzierung übernohmen haben ins besonders für den kauf von Baumaterial.

 

Am 21 December 2017 fand im Dorf eine Versammlung statt wobei die Bewohnern eingeladen waren um das Projekt offiziell zu Starten. Das Geld würde gesegnet bevor die Ausgabe für Baumaterial. Es war ein historischer Tag für die Gemeinde. Die Leute haben mehr als 25 Jahre auf das Wasserprojekt gewartet. In Anwessenheit von Vereinmitglieder, unser Partnerverein in Kamerun ,,GIC AGRIELBAB´´, das Wasserkomitee, ´´Ebonji Development and Water Committee ´´, das Entwicklungskomitee in der Gemeinde, die Wasserbau Firma ,, Ferdinard & Sons Ltd und der Gemeinderat würde die Durchführungsplan bespröchen. Es war am Markttag daß wir in Ebonji waren mit viele Leute auf dem Marktplatz um ihre Ernten vom landwirtschaftliche Ackerland zu Verkaufen. Im Laufe der Nachmittag kammen mehr Leute dazu zur Versammlung. Wir waren von 9:30 Uhr bis zirka 17:30 Uhr in der Gemeinde. Die Leute würden geschult über die Notwendigkeit von sauberes Trinkwasser und das Prozess von sauberes Trinkwassergewinnung und wie wir das Prozess bei dem Projekt in Ebonji anwenden sollen. Die Filtrierung, Reinigung und Desinfizierung von schmütziges Wasser um das Wasser Trinkbar zu machen, durch verwendung von einfacher lokale Baumaterial wie Sand, Stein Kies und Holzkohle. Dabei bleibt das Ökosystem Erhalten. Danach Speicherung in einem Bettonwassertank im Wald, von dort Weiterleitung des Trinkwassers in PVC-Druckröhren ohne einsatz von Wasserpumpe oder mechanische Hilfsmittel. Verlegung der Wasserleitung von der Wasserquelle im Wald über die Hauptstrassen um die Schulen und Krankenstation in der Gemeinde zu Erreichen. 25 Trinkwasserzäpfstellen würden identifiziert von den Bewohnern. Jeder Dorfteile soll an Strassenkreuzungen Trikwasserhähne haben in einige Stelle auf die beiden seite von der Hauptstrassen um die Kinder von Verkehrsunfälle zu Schützen.

 

Alle waren sehr Neugierig und könnten nicht Glauben was man da Erzählt daß wir wirklich hinbekommen können das Wasser vom Wald bis in der Gemeinde hin zu bringen ohne Einsatz von Wasserpumpe. Unser einfache Erklärung war daß, Jeder soll Aktiv bleiben jeden Tag der Kommunalarbeit besonderes die Transport von der Baumaterial auf dem Köpfe bis im Wald weil keine motorisierte Strassen gibt und die manuelle Erdarbeit für die WasserleitungsKanäle. Ausgewählt würden 10 Leute für die praktische Ausbildung während der Projektdurchführung. Die Position in der Gemeinde für die Installation der Projektplakate. PERSPECTIVES KAMERUN e.V. organisiert die Finanzierung die der Gemeinde nicht Aufbringen kann und steht als Beratungsteam für das Wasserkomitee da und kontrolliert die Durchführung, und Nachhaltigkeitsstrategien. Bei Anweisung der Gemeinderat sollte vor Projektbegin eine traditionelle Zeremonie ``Libation´´ auf der wasserquelle gemacht werden um die Götter zu Bedanken um unfallfrei Projektdurchführung und optimale Wasserflüß und optimale Verhältnis zu gewährleisten. Am vierte Tag danach soll das Zeremonie stattfinden bevor wir wirklich anfangen sollten. Alle waren damit Einverstanden.

Der Bau fing mit der Wasserquelle an, dann Wasserspeicher und das Wasser durch PVC-Rohr geleitet bis zum Wassertank. Als das Wasser im Tank war, fangen wir mit dem Graben der Gräben für die Rohre der Wasserleitungen an. Das Wasser fließt mit höhen Druck und Volume. Als die Leute es sahen, gab es totalen Jubel in der Gemeinde. Dadurch würde die Motivation für die Gemeindearbeit hoch, so könnten wir Anfang July 2018 mit Erfolg das Projekt abschliessen und das sauberes Trinkwasser an die Bevölkerung übergeben. Am 01.05.2018 fand die offizielle Eröffnung der erste Trinkwasserhahn statt mit traditionelle Zeremonie.

 

Seit Anfang Mai 2018 beziehen mehr als 15.000 Bewohner von Ebonji und Umgebung ihr Trinkwasser im Dorf von mehr als 25 Wasserhähne verbünden mit Wasserleitung von Wasserspeichern im Wald. So müssen die Dorfbewohnern nicht mehr, zu Teile bis zu zirka 2 bis 5 Kilometer zur Wasserquelle laufen. Um das Projekt zu Verwirklichen haben haben wir bis zum Abschluss 65.424,68 Euro investiert. Wir von der Verein PERSPECTIVES KAMERUN e.V. und die Bewöhner von Ebonji sind sehr Dankbar für die Unterstützung von BINGO! Die Umweltlotterie, die Stiftung ,,Wasser für die welt´´ und die vielen Spender und Unterstützer für das Projekt. Fürs nächstes Wasserprojekt in Kamerun brauchen wir finanzielle Ünterstützung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Informationstafel in Ebonji

 

KONTAKT

Danke dass Sie

PERSPECTIVES KAMERUN e.V. besucht haben.

Wir werden uns freuen wenn Sie diese Webseite regelmäßig besuchen und die Webseite weiter empfehlen an Ihre Freunde, Bekannte, Famillienmitglieder, Firmen, Klubs und an Förderer. Anschrift :

PERSPECTIVES KAMERUN e.V.

Harms Str. 72

D 24114 Kiel

GERMANY

Tel. : 0049(0)431-6613944

Fax : 0049(0)431-6613944

Steuernummer: 20/293/74059

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schicken Sie eine Nachricht an;

E-Mail : contact@perspectives-kamerun.com

Website : www.perspectives-kamerun.com

Ansprechpartner : Lazare Tomdio.

: Bernadette Rasmussen.

SPENDEN

Mit Ihrer Hilfe, unserer Erfahrungen und Experten hier und vor Ort können wir nachhaltig und unabhängig die Armen in Kamerun & Afrika neuen Perspectiven ermöglichen. Wir haben Projekte für die wir noch Unterstützer suchen. In den Bereichen: sauberes Trinkwasser in Dörfe & Kommunen,

Ernährung, Bildung ( Schulbau, Schulmaterial, Schulgeld …) Krankenstationsbau

Landwirtschaft und Infrastruktur. Wir freuen uns über die Einrichtung von Daueraufträgen für unser Spendenkonto bei der Förde Sparkasse Kiel.

 

Name des Empfängers:

PERSPECTIVES KAMERUN e.V.

IBAN: DE57210501701001644705

BIC: NOLADE21KIE

Bank: Foerde Sparkasse Kiel.

 

Schneller geht auch finanzielle Spenden über Paypal. Benützen Sie die Paypalkonto: paypal@perspectives-kamerun.com

 

Steuernummer: 20/293/74059

Wichtig: Seit dem Jahre 2008, benötigt man bei Spenden bis 200,00€ keine Spendenbescheinigung. Das Finanzamt erkennt die Kopie des Kontoauszuges oder die Kopie des Einzahlungsbeleges an. Daher stellen wir bei Spenden bis 200,00€ Spendenbescheinigungen erst auf besonderen Wunsch aus.

Fall Sie eine Bescheinigung wünschen, vergessen Sie bitte nicht uns Ihre Anschrift mitzuteilen. Zur Ausstellung einer Zuwendungsbestätigung im Sinne §§ 10b des EStG sind wir durch das Finanzamt Kiel berechtigt. Ihr Spende kommt garantiert an. Die Berichte über Spendeneinnahmen und Ausgaben für Projekte liegen regelmäßig vor, Kostentransparenz und Kosteneffizienz werden von einem unabhängigen Komitee geprüft.

 

Da unser Verein ehrenamtlich arbeitet fallen keine Verwaltungskosten an, Ihre Spende kommt so mit zu 100% den Projekten zu Gute. Natürlich werden wir über den Fortschritte der Projekte online berichten.

 

Okt. 11, 2011

Sep. 14, 2018

AKTUELLES

Wir bitten zahlreiche Informationen zum denen Sie wollen, um Sie zuversichtlich dass Sie mit unserem Aktivitäten zufrieden sein werden. Stöbern Sie durch unsere Homepage und erfahren Sie mehr über uns und unsere aktuellen Projekte oder setzen Sie sich direkt mit uns in Kontakt. Wir hoffen Sie bald wieder hier begrüßen zu dürfen. Wir haben wirklich noch viel vor. Besuchen Sie auch unsere Aktivitäten in Wir bietten Ihnen in unserem Social Media Newsroom einen Überblick der aktuelle Aktivitäten des Internetportals, wie auf Facebook, Twitter, Youtube & Co.

Copyright @ 2011 - 2017 All Rights Reserved. /. Tous droits réservés. / Alle Rechte vorbehalten. www.perspectives-kamerun.com