MALENDE MUKONJE
www.perspectives-kamerun.com environment
www.perspectives-kamerun.com mbonge pipes9.JPG-for-web-normal
www.perspectives-kamerun.com mbonge spring stone breaker.JPG-for-web-n
www.perspectives-kamerun.com Ebonji Tombel 2016 (3)
www.perspectives-kamerun.com mbonge spring185.JPG-for-web-normal
www.perspectives-kamerun.com Banga Bakundu32
www.perspectives-kamerun.com Baseball 12.2017  (15)
www.perspectives-kamerun.com Batack27.JPG-for-web-normal
www.perspectives-kamerun.com Batack39.JPG-for-web-large
www.perspectives-kamerun Banga Bakundu (21)
www.perspectives-kamerun.com Batack32.JPG-for-web-large
ediki20122a-1.JPG-for-web-normal
ediki201229.JPG-for-web-normal
ediki201236-1.JPG-for-web-normal
ediki20128m-1.JPG-for-web-normal
ediki20126e-1.JPG-for-web-normal
ediki201257.JPG-for-web-normal
ediki201289.JPG-for-web-normal
ediki20128p-1.JPG-for-web-normal
ediki2012156-1.JPG-for-web-normal
ediki2012159-1.JPG-for-web-normal
DSCF3005-1.JPG-for-web-normal
ediki201228.JPG-for-web-normal
DSCF3025-1.JPG-for-web-normal
DSCF3034-2.JPG-for-web-normal
DSCF3021.JPG-for-web-normal
J_s photo-2.JPG-for-web-normal
DSCF3123.JPG-for-web-normal
31e7f08668-1425076941196

      WASSERPROJEKT

SAUBERES TRINKWASSER FÜR MALENDE MUKONJE 2011 - 2012


Malende ist ein Dorf zirka 7km von Kumba in der Süd-West Region von Kumba entfern mit zirka 1300 Einwohnern im Jahr 2011. Bis der Jahr 2011 als wir von PERSPECTIVES KAMERUN e.V. da kamm, hollen die  Bewohner schmütziges Waseer um Trinken und Kochen von der Wasserquelle zirka 3,5 km im Wald. Ein Kind braucht für so eine entfernung zirka 45 Minuten im Schnitt um eine 10 Liter Kanister wasser zu holen über die hügelige Landschaft auf dem Weg. Während Regenzeit ist der Weg sehr schlecht. Während der Trockenzeit mussen die Leute um zirka 2 Uhr Nachts zur Quelle gehen, ohne Taschenlampen mit Risiko von Schlangen, Skorpionen oder andere giftige Tieren gebissen zu werden. Bei der Wasserquelle voll mit Menchen Morgens passiert dass einigen gezwungen sind das Wasser nicht von die Quelle zu holen sondern direkt vom Fluss mit Keim. Am Fluss wird auch gebadet und Klamotten gewaschen. Anfang Januar 2011 haben wir in Malende mit dem Dorfbewohner vor Ort ein Arbeitsgruppe gegründet für die Durchführung dieses Projekt für sauberes Trinkwasser in der Gemeinde. Durch die Motivation der Malende Wasserprojekt Komitee ist die Wasserleitungsplan erstellt wurden wie man die Situation ändern kann. Jung und Alt, auch Kinder sollen profitieren. Am Flussquelle werden wir einen Wasserkollektor mit filtrierungsschichten bauen, das Wasser in ein Wassertank geleitet dann durch Druckröhre bis zirka 2,5 km ins Dorf. Für das Projekt brauchen wir mindestens 16.424,50 €.


          FINANZIERUNG.

Dieses Projekt könnten wir nur zum größte Teile mit  Spenden finanzieren. Die Dorfgemeinschaft waren sehr Motiviert und erstelleten freiwillige und kompetente Leute da. Die Dorfgemeinschaft  haben einige Baumaterialien wie Baustein und Holz eingesammeln. Die Dorfgemeinschaft nahm sich vor  Ihren Kraft in das Projekt zu stecken bis das Wasser von Wasserhahn im Dorf fließt. Und jetzt provitieren sie davon. Kinder können mehr Zeit für sich haben zum lernen und pünktlicher zu Schule gehen so kann Bildung am erste Stelle bleiben. Eltern können Ihre Kinder besser unterstützen, Krankheit wie Typhus und andere die durch schmutziges Wasser übertragen sind wird bekämpft. Nachdem das Projekt realisiert war, haben wir zusammen mit der Dorfgemeinschaft eine Methode entwickelt wie die Nachfinanzierung für den Instandsetzung und eventuelle Ersatzteile durchgeführt wird. Zum Beispiel durch Gemeinarbeit.  Für die Realisierung  des Projekts,   haben wir Unterstützung aus Mitteln der Lotterie BINGO! und von Privat spender erhalten. Wir höffen auf Ihre Spenden für ähnliches Projekte..     


Malende Wasserprojekt Durchführung mit Bilder in PDF.       

           

Das Bild zeigt Kinder, die an der Quelle `` Buea water´´, der Hauptquelle von Malende .Mukonje, Wasser bekommen. Man muss das steile Tal hinuntersteigen, um die Quelle zu erreichen. Bis Heute hat sich dort nichts geärndert. Für den Bau und die Filterung des Wassers wird noch finanzielle Hilfe benötigt

Copyright @ 2011 - 2020 All Rights Reserved. /.  Tous droits réservés. / Alle Rechte vorbehalten. www.perspectives-kamerun.com